Ein Davoser Rezept aus dem Sunstar Kochbuch "Alpenküche"

Eines von vielen leckeren Rezepten zum Nachkochen: Grilliertes Zanderfilet auf Bärlauch-Risotto und Malanser Rotwein-Schalotten-Jus.
Rezept aus dem Sunstar Kochbuch Alpenküche

Das Zanderfilet würzen, mit Olivenöl einpinseln, grillieren.

Für das risotto Zwiebeld in Olivenöl glasig schwitzen, Reis dazugeben, mit Weisswein ablöschen. Anschliessend Gemüsefond, Nelken und Lorbeer dazugeben und al dente kochen. Zum Schluss mit Bärlauchpaste, Butter und Parmesan abschmecken, Bärlauchstreifen als Einlage benutzen.

Auberginen grillieren, würzen, einrollen. Schalotten halbieren, etwas Olivenöl dazugeben, würzen, im Ofen bei 180 °C 15 Minuten kross braten und als Garnitur verwenden. Gehackte Schalotten mit Rotwein und Kalbsfond zusammen einkochen und mit etwas kalter Butter auf dem Herd kochend mit Schneebesen einrühren und damit den Jus abbinden.


Die «Alpenküche» dient als Koch- und Handbuch auf 240 Seiten für zahllose kostbare Zutaten mit lokaler Herkunft und zeigt die hochwertigen Spezialitäten der regionalen Produzenten. Gleichzeitig vermitteln die einladenden Aufnahmen und die interessanten Hintergrundinformationen das Wissen der erfahrenen Küchenchefs. Die Rezepte sind einfach zum Nachkochen und bringen besondere Ferienerinnerungen in jede Hobbyküche.

KOCHBUCH BESTELLEN

4 Zanderfiletstücke à 70 g
4 Schalotten
4 Auberginenscheiben, grilliert

 

BÄRLAUCH-RISOTTO

(im Sommer anstelle von Bärlauch Rucola verwenden)

10 g rote Zwiebeln
  Olivenöl

100 g

Vialone-Reis
1/2 Nelke
1/2 Lorbeer
1 dl Weisswein
2,5 dl Gemüsefond
etwas kalte Butter aus dem Kühlschrank
etwas Parmesan
10 g

Rucola oder Bärlauch (je nach Saison) mit Stabmixer

und etwas Fond gemixt/zerkleinert.


Bärlauchstreifen

 

ROTWEIN-SCHALOTTEN-JUS

50 g             Schalotten, fein geschnitten oder gehackt
1 dl Rotwein
1 dl Jus
8 Bärlauchblätter/Rucola
8 getrocknete Tomatenhäute